• Alenconer Straße 30, 49610 Quakenbrück

Was ist Laserscanning?

Beim Laserscanning werden Oberflächen, Körper oder Gebäude mit einem Laserstrahl vermessen und so bearbeitet, dass ein detailgetreues Abbild in Form einer 3D-Punktwolke entsteht.

Ihre Vorteile:

  • Planungsfehler werden aufgrund der hohen Genauigkeit minimiert.
  • Die gescannten Daten können einfach digital archiviert werden und liefern auch noch Jahre später genaue Informationen über das gescannte Objekt.
  • Unzugängliche Bereiche können aufgrund der messbaren Weite des Scanners einfach gemessen werden.
  • Der Scanner benötigt kein Umgebungslicht.
  • Einfache Distanzmessungen sind in der 3D-Punktwolke möglich.

Kostenminimierung:

  • Häufige Fahrten zur Baustelle zur Überprüfung sowie Maßkontrollen entfallen, da alle Maße am Rechner gemessen werden können.
  • Durch die Bilder der Scankamera können wichtige Details und Informationen von Bauwerken festgehalten und dokumentiert werden.
  • Für spätere Baumaßnahmen kann jederzeit auf die gescannten Daten zugegriffen werden und neue Schnitte und Grundrisse erstellt werden.
  • Weniger Nachbearbeitung durch hohen Vorfertigungsgrad.

Historisches Fachwerk: Festgehalten in einer 3D-Punktwolke

Bestandsaufnahme einer 250 Jahre alten Hofstelle mittels 3D-Laserscan

Lesen Sie hier den kompletten Bericht.

Wir benutzen Cookies von Dritten um Ihnen ein möglichst gutes Weberlebnis zu bieten. Erfahren Sie mehr über die Nutzung oder passen Sie die Einstellungen an über "Cookie-Einstellungen". Weitere Informationen auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'


Cookie Einstellungen